YOUNG LINE TRAVEL

PortugalCity-Vibes and Beach-Hypes

Reise-Nr. St 1015
Beachbeauties und Bilderbuchburgen, Atlantik und Algarve, City-Vibes und Naturgewalten, Outdoor-Feeling und Insiderwissen.... Mehr anzeigen
YOUNG LINE TRAVEL

PortugalCity-Vibes and Beach-Hypes

Reise-Nr. St 1015
Beachbeauties und Bilderbuchburgen, Atlantik und Algarve, City-Vibes und Naturgewalten, Outdoor-Feeling und Insiderwissen.... Mehr anzeigen

Reisedauer

11 Tage

inkl. Flug

Preis

Nicht verfügbar

Select...
YOUNG LINE TRAVEL
Portugal
City-Vibes and Beach-Hypes
Reise-Nr. St 1015

Reisedauer: 11 Tage inkl. Flug

Preis: ab 1999 p.P. (ggf. zzgl. Flugzuschlag)

OrtNächteHotel
Lissabon2Turim Europa ****
Evora1Stay Evora Centro ***
V.N. de Milfontes2Casa dos Arcos ****
Lagos4Tivoli Lagos ****
Faro1Eva Senses ***
Beachbeauties und Bilderbuchburgen, Atlantik und Algarve, City-Vibes und Naturgewalten, Outdoor-Feeling und Insiderwissen. Lissabons Lebenskunst und Nightlife, Lagos' Hafencharme und Faros Küchengeheimnisse. Ein Best of Portugal mit vollem Programm und vielen Multiple-Choice-Solos. Wir gehen auf Street-Art-Tour und Küstenwanderung, mountainbiken zwischen Wald und Wellen, entdecken the taste of Portugal in Tavernen, bei einer Weinprobe und einem Kochkurs, sichten Delfine und hüpfen von Traumstrand zu Traumstrand. Elf unvergessliche Tage für Sonnenanbeter und Aqua-Aktivisten, Abenteurer und Genießer, Freestyler und Teamplayer.

Highlights

  • Quer durch Portugal in elf Tagen mit allen Highlights zwischen Lissabon und den spektakulären Felsformationen der Algarve
  • Neue Reise
  • Street-Art-Tour in Portugals Hauptstadt Lissabon
  • Delfinbeobachtung im Flussdelta des Sado
  • Besuch eines Weingutes mit Verkostung im Alentejo
  • Wandern im Naturpark Costa Vicentina und Biken durch die Serra de Monchique
  • Gelegenheit zum Surfkurs in Sagres und zur Kajaktour in Lagos
  • Ausrüstungstipps zu dieser Reise findest du unter "Sicher & Gesund"
  • Änderung seit Katalogdrucklegung: Hotelwechsel in Reguengos zu Stay Hotel Évora Centro*** und Programmanpassung
Marco Polo Live
10. Tag – Erst schnippeln, dann schlemmen
Nach diesem Kochkurs können wir das Leibgericht der Locals selbst zubereiten: eine Cataplana, einen Fischeintopf, der alle Schätze des Landes in einem Kupferkessel vereint: Seafood, Fisch, Olivenöl, Wein, und, und, und ... Der Wein landet natürlich nicht nur im Topf: Hoch die Gläser – saúde – auf diese wunderbare Reise!

Route im Detail

1. Tag, Mittwoch, 27.05.2020

Flug nach Portugal
Im Laufe des Tages Anreise nach Lissabon. Zum Hotel kommt jeder auf eigene Faust – easy und günstig mit der Metro. Dann geht's auf nachmittägliche Erkundungsrunde mit Marco Polo Scout Rafael, durch die mittelalterlichen Gassen der Altstadt rauf zum Castelo de Sao Jorge° – perfektes Begrüßungspanorama! Abends Willkommensdinner in einer gemütlichen Taverne. Bacalhau, getrockneter Kabeljau, klingt komisch, ist aber Tradition und superlecker – wer möchte, probiert selbst! Bom apetite! (A)

2. Tag, Donnerstag, 28.05.2020 : Lissabon

Street-Art und Freestyle
Heute wird's bunt: Street-Artists aus Portugal und aller Welt haben sich an Lissabons Häuserwänden mit Tags, Throw-Ups, Silverpieces und Stickern verewigt – Rafael zeigt uns ein Best of Lisboas Graffiti. Highlight: die LX Factory, früher verlassenes Fabrikgelände, heute quirliges Kreativquartier – natürlich mit noch mehr Sprayerspuren. Am Nachmittag findet jeder seinen eigenen Freestyle: Einfach rumschlendern? Mit einem E-Scooter am Tejo-Ufer entlangcruisen? Ein Snack im Time Out Market? Rafaels ultimativer Abendtipp: ein Sundowner in der Rooftop-Bar Park und danach mit dem Elevador da Glória ins Ausgehviertel Bairro Alto. Lissabons Nächte fangen spät an – und sind lang ... (F)

3. Tag, Freitag, 29.05.2020 : Lissabon - Evora

Delfinrouten und Panoramastraßen
Chau, capital – Olá, catamaran! Etwa 30 Flaschennasen-Delfine leben im Flussdelta des Sado – nicht scheu, schwimmen aber gern ihren eigenen Weg. Wir hinterher und raus auf den Atlantik! Meeresluft macht Fischlust? Dann sollten wir Rafaels Empfehlung folgen, wenn wir zurück auf der Halbinsel Setúbal sind, und Choco frito probieren – warum auch immer die frittierten Tintenfischstreifen wie ein Dessert klingen! Nachmittags Einblick in die Klosterkirche Convento e Igreja de Jesus° und grandioser Ausblick vom Fort Sao Felipe. Dann lassen wir die Küste erst mal hinter uns und schaukeln mit dem Bus über sanfte Hügelketten nach Evora. Abends laden in dem lebhaften Studentenstädtchen zahlreiche Restaurants und Bars zum Verweilen ein. (F)

4. Tag, Samstag, 30.05.2020 : Evora - Vila Nova de Milfontes

Vom Wein- zum Strandgut
Die Nacht war kurz? Macht nichts, wir starten den Tag mit einer relaxten Fahrt Richtung Atlantik: Vor dem Fenster spielt der Alentejo Stadt, Land, Burg. Weitere Rubriken sind Olivenhaine und Weinberge. Einige der besten portugiesischen Weine kommen aus dieser Gegend. Wir wollen's wissen – und dürfen auf einem Landgut kosten. Von Rot zu Weiß: Auf nach Vila Nova de Milfontes mit seinen blitzblanken Häusern. Schnell die Koffer abgestellt und dann zum langen Sandstrand – ein kleiner Schritt vom Hotel, ein großer Schritt fürs Urlaubsfeeling! (F)

5. Tag, Sonntag, 31.05.2020 : Vila Nova de Milfontes

A doce vida – Relaxen auf Portugiesisch
Tag in Eigenregie: Vom faulen Strandtag über Kajaktouren und Stand-up-Paddling bis zur Klippenwanderung ist heute alles drin. Abendtipp vom Sundowner-Experten Rafael: das kleine Fischrestaurant A Choupana. (F)

6. Tag, Montag, 01.06.2020 : Vila Nova de Milfontes - Lagos

Küstenwanderung
Perspektivwechsel: Trekkingschuhe an, Daypack auf, heute zeigt sich die Küste von ihrer anderen Seite. Vier Stunden geht's mit Rafael durch den Naturpark Costa Vicentina: einsame Strände, sandige Dünen, grüne Täler ... wild, rau und schön! Umsteigen bitte: Mit dem Bus in den Auswandererort Aljezur – von hier kommen viele nicht mehr los. Uns zieht es weiter nach Lagos: Hafen, kachelverzierte Häuser, Straßencafés, verträumte Straßen. Hier bleiben wir – zumindest die nächsten vier Nächte. (F)

7. Tag, Dienstag, 02.06.2020 : Sagres

Europas Rand und Starstrand
Erster Stopp: Fortaleza de Sagres° – aber wer ist hier der Star: die Festung oder die Landschaft? Beides absolut spektakulär! Bei Stopp zwei ist der Tag noch lange nicht zu Ende, Europa aber wohl, hier am Cabo de Sao Vicente, an der naturgewaltigen Atlantikküste mit imposantem Leuchtturm auf 60 m hoher Klippe. Unser dritter Stopp ist einer der besten Surf-Spots Europas. Am freien Nachmittag einfach nur hier stranden oder rauf aufs Brett? In nur zwei Stunden zeigen uns Surfprofis, wie man die perfekte Welle reitet (45 €; Englisch sprechende Leitung). (F)

8. Tag, Mittwoch, 03.06.2020 : Lagos

Strand, Kajak oder Speedboot?
Vormittags eine gemeinsame Runde durch Lagos' Altstadt – unbedingt einen Blick wert ist die goldverzierte Antoniuskirche. Anschließend Souvenirshopping im Alleingang? Oder im Kajak zu einsamen Stränden zwischen den jahrmillionenalten Toren, Türmen und Grotten aus rotgelbem Kalksandstein an der Ponta da Piedade (49 €, ca. 3 Std.; Englisch sprechende Leitung)? Alternativ Geschwindigkeitsrausch auf einer Speedboot-Tour zu verborgenen Höhlen inklusive der berühmten Benagil Sea Cave? Oder einfach mit unserem Hotel-Shuttle zur Meia Praia? Abends rufen Lagos' Bars und Kneipen zur Happy Hour. (F)

9. Tag, Donnerstag, 04.06.2020 : Lagos

Bike and beach
Vom Berg Fóia per Mountainbike durch schattige Wälder, über verschlungene Wege dreieinhalb Stunden talwärts. In Korkeichenwäldern sehen wir, wo und wie unsere Weinkorken wachsen. Einkehrschwung mittags in einer urigen Dorfschenke. Abkühlung: Der Nachmittag und das Meer gehören uns! (F/M)

10. Tag, Freitag, 05.06.2020 : Lagos - Faro

Taste of Algarve
Ab in den Bus und ostwärts gereist! Boxenstopp im alten Städtchen Silves mit seiner Festung° - maurische Mauern, prächtiges Panorama! Lust auf einen Galao? Dann sollten wir in der Pastelaria Rosa einkehren - portugiesische Kaffeehauskultur und Nostalgie pur! Großes Finale in Faro: Nach einem Blick vom Turm der Kathedrale° schauen wir den Portugiesen in die Töpfe. (F/A)

11. Tag, Samstag, 06.06.2020

Rückflug von Faro
Jeder nimmt den Flughafen-Shuttle unseres Hotels in Eigenregie und fliegt im Laufe des Tages zurück in die Heimat. (F)

° Die Eintrittsgelder der gekennzeichneten Besichtigungspunkte in Höhe von ca. 50 € sind nicht im Reisepreis enthalten.

A: Abendessen F: Frühstück M: Mittagessen

Hotels / Unterkünfte

OrtNächteHotel
Lissabon2Turim Europa ****
Evora1Stay Evora Centro ***
V.N. de Milfontes2Casa dos Arcos ****
Lagos4Tivoli Lagos ****
Faro1Eva Senses ***

Änderungen vorbehalten. Der angezeigte Reiseverlauf und die Hotels beziehen sich auf den angegebenen Abreisetermin. Bei anderen Terminen dieser Reise können sich Reiseverlauf und Hotels ändern.

Preise & Termine

TeilnehmerTerminDZ in €*EZ in €*Flug
27.05.-06.06.
10.06.-20.06.
02.09.-12.09.
16.09.-26.09.
Mögliche Abflughäfen**

* Ab-Preise pro Person in € Die Preise beruhen zum Teil auf Sonder- und Veranstaltertarifen der Fluggesellschaften, das Platzangebot ist begrenzt. Kerosinpreisänderungen vorbehalten. Es besteht ein Absagevorbehalt bei Nichterreichen der jeweiligen Mindestteilnehmerzahl bis zum 21. Tag vor Reisebeginn.

** Je nach gewähltem Reisetermin können die Abflughäfen variieren.

Tipp für Alleinreisende
Mit der halbes Doppelzimmer Option bieten wir die preisgünstige Möglichkeit, sich ein Doppelzimmer mit einem/einer anderen Mitreisenden zu teilen.
Sollte sich bis zu fünf Wochen vor Abreise kein Zimmerpartner anmelden, haben Sie die Wahl, entweder den Zuschlag für ein Einzelzimmer zu bezahlen, die Reise kostenlos umzubuchen oder kostenlos zu stornieren.
Mitreisebörse
Mit diesem Service bieten wir dir die Möglichkeit, sympathische Mitreisende für deine Reise mit YOUNG LINE TRAVEL zu finden.
Im Reisepreis enthalten
  • Linienflug mit TAP Portugal (Economy, Tarifklasse U) von Frankfurt nach Lissabon und zurück von Faro, nach Verfügbarkeit, sowie Flug- und Sicherheitsgebühren (ca. 80 €)
  • Ausflüge und Fahrten mit gutem, landesüblichem Reisebus
  • Unterbringung im Doppelzimmer in den genannten Hotels
  • Mahlzeiten wie im Tagesprogramm spezifiziert (F = Frühstück, M = Mittagessen, A = Abendessen)
  • Metro-Tageskarte in Lissabon am 2. Tag
  • Delfinbeobachtung in Setúbal (ca. 35 €)
  • Weinverkostung im Alentejo
  • Radtour in der Serra Monchique (ca. 30 €)
  • Klimaneutrale Bus-/Bahn-/Bootsfahrten
  • Reiseliteratur (ca. 15 €)
  • Deutsch sprechende Marco Polo Reisebegleitung
  • Nicht enthaltene Extras: Eintritte (ca. 30 €) und zusätzliche Ausflüge und Veranstaltungen, die als Gelegenheit, Möglichkeit oder Wunsch beschrieben sind (Stand-up-Paddling Vila Nova de Milfontes ca. 15 €/Stunde, Bootsausflug Benagil Sea Cave ca. 40 €); Transfers.
Klimaneutral reisen mit Marco Polo

Die Reise wird durch CO2e-Kompensation klimaneutral gestellt.

Ausrüstung

Hauptgepäck

Als Hauptgepäck ist ein strapazierfähiger Rollkoffer ausreichend, ein Trekkingrucksack ist nicht zwingend notwendig.

Ausrüstung

Mit dieser Liste möchten wir dir das Packen erleichtern:

  • Stabile, bereits eingelaufene Trekkingschuhe
  • Kleiner Tagesrucksack für Badesachen und Proviant
  • Badebekleidung und Badelaken
  • Sonnen- und Insektenschutz
  • Sonnenbrille und evtl. Kappe oder Hut

Kajaktour

Es empfiehlt sich nicht, nur Flipflops zu tragen oder barfuß zu gehen. Am besten sind Badeschuhe oder schnell trocknende Turnschuhe geeignet. Bei Ein- und Ausstieg und während der Pause ist der Untergrund waldig und steinig. Brillenträger sollten unbedingt ein Brillenband tragen oder die Brille absetzen.

Sicherheit | Gesundheit | Einreise