Marco Polo Reisen - Reise ohne Gruppe - Individuell

Individuell reisen
ohne Gruppe

Reise ohne Gruppe - Individuell

Rumänien
Im Land von Graf Dracula

Reise-Nr. ST 2780S

zur Buchung

Saison wählen:  Sie wissen schon, in welchem Jahr Sie verreisen wollen? Bitte hier auswählen zur Anzeige der passenden Reisebeschreibung.

  • Unterwegs im Privatwagen mit Driver-Guide, Stopps, wann und wo Sie wollen
    Übernachtung wahlweise in Standard- oder Premium-Hotels
    Tägliche Abreise mit Durchführungsgarantie

    Die Idee dieser Reise: Lassen Sie sich von einem einheimischen, Deutsch sprechenden Scout bequem chauffieren und seine Heimat zeigen. Der Vorschlag unserer Expertin führt Sie u. a. in die Metropole Bukarest, zu den Moldauklöstern, durch das sagenumwobene Transsylvanien und in die Karpaten.Nur die wenigsten Europäer kennen Rumänien. Dabei hat das Land so viele Facetten. Wie wäre es mit einem Besuch im berühmten Bukarester Bierhaus Caru' cu Bere? Bemalte Fenster, verzierte Decken, überall Holzvertäfelungen. Deftig und kalorienreich lieben die Einheimischen ihr Essen und trinken dazu traditionell das einheimische Bier Ursus. Beeindruckend die Landschaft der KARPATEN! Aber Vorsicht: Ein Rendezvous mit Bären und Wölfen ist nicht ausgeschlossen! Dann wieder uralte Städte wie SCHÄSSBURG – besonders nachts fühlen Sie sich in den schummrig beleuchteten Kopfsteinpflastergassen wie in einem Historienroman. Apropos Roman: Bram Stoker hat mit "Dracula" einen Mythos erschaffen, der Ihnen in Rumänien auf Schritt und Tritt begegnet. Verließ der Graf nachts tatsächlich sein Grab, um sich auf die Jagd nach menschlichem Blut zu begeben? Wandeln Sie in TRANSSYLVANIEN auf den Spuren des berühmtesten aller Vampire! Schloss Bran bietet dafür die perfekte Kulisse.

    price ab 2399 € (ca. 2631 CHF) pro Person (ggf. zuzüglich Flugzuschlag)

    Im angegebenen Zeitraum bieten wir 22 Abreisetermine an.

    Diese Reise in der Saison 2020

    Weitere wichtige Informationen
    Sie finden das Formblatt zur vorvertraglichen Unterrichtung über Ihre Rechte bei einer Pauschalreise, unsere Allgemeinen Reisebedingungen, Hinweise zum Datenschutz, Barrierefreiheit und Rücktrittsversicherungen und weitere wichtige Informationen in der Rubrik Kataloge und Beratung .
  • Unsere Länderexpertin schlägt folgende Route vor

    1. Tag, Dienstag, 10.12.2019: Bukarest•

    Flug mit Tarom von Frankfurt, München oder Hamburg nach Bukarest. Herzlich willkommen in Bukarest! Besichtigen Sie mit Ihrem Driver-Guide u. a. den monströsen Parlamentspalast. Das "Haus des Volkes", das Diktator Ceausescu erbauen ließ, ist nach dem Pentagon das zweitgrößte Verwaltungsgebäude weltweit. Abends begleitet Sie Ihr Scout auf einen Spaziergang durch die Altstadt.

    * Bulgarien: Beginnen Sie Ihre Reise in Bulgarien - es ist nur einen Katzensprung entfernt. Machen Sie einen Abstecher nach Plovdiv, einer der ältesten Städte Europas und Kulturhauptstadt 2019. Eine tolle Mischung aus antiken Ruinen und Barock. / 3 Nächte ab 815 € p. P.

    2. Tag, Mittwoch, 11.12.2019: Kronstadt•

    Im Privatwagen brechen Sie Richtung Karpaten auf. Erster Stopp am Schloss Peles. Viele behaupten, die Sommerresidenz Karls I. zähle zu den schönsten Schlössern Europas. Zu den unbestritten sagenumwobensten Herrschersitzen gehört Schloss Bran. Hier soll Graf Dracula sein grausames Unwesen getrieben haben. Abends erreichen Sie Kronstadt (Brasov).

    3. Tag, Donnerstag, 12.12.2019: Kronstadt

    Vormittags erkunden Sie Kronstadt mit Ihrem Scout. Vieles erinnert an die Gründung durch den Deutschen Ritterorden. Wichtigste Wahrzeichen: das alte Rathaus und die Schwarze Kirche. Nachmittags Ausflug nach Tartlau (Prejmer). In die Kirchenburg konnten sich einst die Siebenbürger vor Angreifern flüchten. Eine weitere Übernachtung in Kronstadt.

    4. Tag, Freitag, 13.12.2019: Radautz•

    Auf der Fahrt durch die Ostkarpaten machen Sie Pause am Roten See und an der Bicazklamm. Warum der See auch "Mördersee" heißt, verrät Ihnen Ihr Scout. Stefan der Große hatte für jede siegreiche Schlacht den Bau eines Klosters versprochen. Kloster Agapia ist eines davon. Es zählt zu den größten Nonnenklöstern Europas. Tagesziel ist Radautz (Radauti).

    5. Tag, Samstag, 14.12.2019: Radautz

    Ausflug zu den Moldauklöstern Moldovita, Sucevita, Voronet und Humor. Farbenprächtige Fresken zieren Innen- wie Außenwände. Die Region Bukowina ist berühmt für ihre kunstvoll bemalten Ostereier. Beinahe jeder hier beherrscht die Kunst des Eierbemalens. Die schönsten Exemplare sehen Sie im Museum in Moldovita. Rückkehr nach Radautz.

    * Maramures: Landschaftlich wunderschön, aber abenteuerlich ist die Route über den Prisloppass nach Viseu de Sus. Highlight unterwegs: die Holzkirche in Rozavlea. Idyllisch am nächsten Morgen die Fahrt mit der Wassertalbahn. / 1 Nacht ab 228 € p. P.

    6. Tag, Sonntag, 15.12.2019: Schäßburg•

    Und noch einmal begegnen Sie der Legende von Dracula. Hoch oben am Borgopass, in den Katakomben des Hotels "Dracula Castle", liegen angeblich die Gebeine des Grafen. Nur ein Touristengag? Mittags spazieren Sie mit Ihrem Scout durch Bistritz (Bistrita), das im 12. Jahrhundert von den Siebenbürger Sachsen erbaut wurde. Heutiges Etappenziel ist Schäßburg (Sighisoara).

    7. Tag, Montag, 16.12.2019: Hermannstadt•

    Schlendern Sie mit Ihrem Scout durch die Gassen von Schäßburg – die mittelalterliche Altstadt mit ihren bunt angemalten Fassaden ist vollständig im Original erhalten. Mittags Weiterfahrt über Malmkrog (Malancrav) nach Birthälm (Biertan). Schon von Weitem sehen Sie die imposante Kirchenburg. Durch das Harbachtal geht es nach Hermannstadt (Sibiu).

    8. Tag, Dienstag, 17.12.2019: Hermannstadt

    Ihr Scout zeigt Ihnen Hermannstadt mit dem Ratturm und der Lügenbrücke. Dann Ausflug ins nahe gelegene Großau (Cristian). Probieren Sie Köstlichkeiten, die für Besucher im Speckturm aufbewahrt werden. Nächste Station: das malerische Dorf Sibiel. Die Exponate des Hinterglasmalerei-Ikonenmuseums haben Einheimische seit dem 17. Jahrhundert gemalt. Am Abend wieder in Hermannstadt.

    * Balea Lac: Den Gletschersee Balea auf über 2000 m Höhe erreichen Sie über die spektakuläre Bergstraße Transfagarasan. Während einer Wanderung haben Sie einen tollen Blick auf die umliegenden Karpatengipfel! / 1 Nacht ab 234 € p. P.

    9. Tag, Mittwoch, 18.12.2019: Rückflug

    Durch das Olt-Tal fahren Sie zurück in die Hauptstadt Bukarest. Transfer zum Flughafen und Rückflug mit Tarom nach Frankfurt, München oder Hamburg.

    * Schwarzes Meer: Rumäniens Schwarzmeerküste ist eine Verlängerung wert. Viele Strände sind naturbelassen und vom Tourismus weitgehend unentdeckt. / z. B. 3 Nächte ab 634 € p. P.

    * Donaudelta: Verlängern Sie Ihre Reise im Donaudelta. Wo der Fluss in das Schwarze Meer mündet, können Sie eine der schönsten Landschaften Europas per Boot erkunden. Rosapelikane, Rotfußfalken und Purpurreiher erwarten Sie! / 3 Nächte ab 1025 € p. P.

    * Weitere Tipps für Ihre Reise.
    Kosten sind im Preis nicht enthalten.
    price ab 2399 € (ca. 2631 CHF) pro Person (ggf. zuzüglich Flugzuschlag)

    Im angegebenen Zeitraum bieten wir 22 Abreisetermine an.

    Diese Reise in der Saison 2020

    Der angezeigte Reiseverlauf und die Hotels beziehen sich auf den angegebenen Abreisetermin. Bei anderen Terminen dieser Reise können sich Reiseverlauf und Hotels ändern.

    Ihre Hotels

    Änderungen vorbehalten
    Ort Nächte Hotel
    Bukarest 1 Novotel****
    Kronstadt 2 Armatti***
    Radautz 2 The Gerald's****
    Schäßburg 1 Sighisoara***
    Hermannstadt 2 Casa Luxemburg***
  • Wer Transsilvanien hört, denkt an den blutrünstigen Grafen Dracula. Keine Sorge: Auf dem Weingut Liliac, das Sie am 6. Tag besuchen, fließen ausschließlich edle Tropfen. Schon seit Jahrhunderten wird im Schutz der Karpaten Wein kultiviert. Dass die rumänischen Trauben das Zeug zu internationalem Ruhm haben, davon wird Sie die Weinverkostung überzeugen.
    Marco Polo Live
  • Hotelkategorie

    Bei dieser Reise können Sie die Qualität des Hotelangebots an Ihre persönlichen Wünsche anpassen.

    Ihre gewählte Hotelkategorie:

    Ort Nächte Hotel
    Bukarest 1 Novotel****
    Kronstadt 2 Armatti***
    Radautz 2 The Gerald's****
    Schäßburg 1 Sighisoara***
    Hermannstadt 2 Casa Luxemburg***

    Die hier dargestellte Hotelauswahl kann je nach gewähltem Termin abweichen.

    price ab 2399 € (ca. 2631 CHF) pro Person (ggf. zuzüglich Flugzuschlag)

    price ab 2399 € (ca. 2631 CHF) pro Person (ggf. zuzüglich Flugzuschlag)

    Im angegebenen Zeitraum bieten wir 22 Abreisetermine an.

    Diese Reise in der Saison 2020

  • Hotelkategorie

    Verfügbare Termine

    TIPP: Wir bieten Ihnen attraktive Preisabschläge bei Buchung von 4 bzw. 6 Teilnehmern!

    Termine
    DZ * EZ * Flug ab
    11.10.–19.10. 2399 (ca. 2631 CHF) 2688 (ca. 2948 CHF)
    12.10.–20.10. 2399 (ca. 2631 CHF) 2688 (ca. 2948 CHF)
    13.10.–21.10. 2399 (ca. 2631 CHF) 2688 (ca. 2948 CHF)
    14.10.–22.10. 2399 (ca. 2631 CHF) 2688 (ca. 2948 CHF)
    15.10.–23.10. 2399 (ca. 2631 CHF) 2688 (ca. 2948 CHF)
    16.10.–24.10. 2399 (ca. 2631 CHF) 2688 (ca. 2948 CHF)
    17.10.–25.10. 2399 (ca. 2631 CHF) 2688 (ca. 2948 CHF)
    18.10.–26.10. 2399 (ca. 2631 CHF) 2688 (ca. 2948 CHF)
    19.10.–27.10. 2399 (ca. 2631 CHF) 2688 (ca. 2948 CHF)
    20.10.–28.10. 2399 (ca. 2631 CHF) 2688 (ca. 2948 CHF)
    21.10.–29.10. 2399 (ca. 2631 CHF) 2688 (ca. 2948 CHF)
    22.10.–30.10. 2399 (ca. 2631 CHF) 2688 (ca. 2948 CHF)
    23.10.–31.10. 2399 (ca. 2631 CHF) 2688 (ca. 2948 CHF)
    24.10.–01.11. 2399 (ca. 2631 CHF) 2688 (ca. 2948 CHF)
    25.10.–02.11. 2399 (ca. 2631 CHF) 2688 (ca. 2948 CHF)
    26.10.–03.11. 2399 (ca. 2631 CHF) 2688 (ca. 2948 CHF)
    27.10.–04.11. 2399 (ca. 2631 CHF) 2688 (ca. 2948 CHF)
    28.10.–05.11. 2399 (ca. 2631 CHF) 2688 (ca. 2948 CHF)
    29.10.–06.11. 2399 (ca. 2631 CHF) 2688 (ca. 2948 CHF)
    30.10.–07.11. 2399 (ca. 2631 CHF) 2688 (ca. 2948 CHF)
    31.10.–08.11. 2399 (ca. 2631 CHF) 2688 (ca. 2948 CHF)
    01.11.–09.11. 2399 (ca. 2631 CHF) 2688 (ca. 2948 CHF)
    02.11.–10.11. 2399 (ca. 2631 CHF) 2688 (ca. 2948 CHF)
    03.11.–11.11. 2399 (ca. 2631 CHF) 2688 (ca. 2948 CHF)
    04.11.–12.11. 2399 (ca. 2631 CHF) 2688 (ca. 2948 CHF)
    05.11.–13.11. 2399 (ca. 2631 CHF) 2688 (ca. 2948 CHF)
    06.11.–14.11. 2399 (ca. 2631 CHF) 2688 (ca. 2948 CHF)
    07.11.–15.11. 2399 (ca. 2631 CHF) 2688 (ca. 2948 CHF)
    08.11.–16.11. 2399 (ca. 2631 CHF) 2688 (ca. 2948 CHF)
    09.11.–17.11. 2399 (ca. 2631 CHF) 2688 (ca. 2948 CHF)
    10.11.–18.11. 2399 (ca. 2631 CHF) 2688 (ca. 2948 CHF)
    11.11.–19.11. 2399 (ca. 2631 CHF) 2688 (ca. 2948 CHF)
    12.11.–20.11. 2399 (ca. 2631 CHF) 2688 (ca. 2948 CHF)
    13.11.–21.11. 2399 (ca. 2631 CHF) 2688 (ca. 2948 CHF)
    14.11.–22.11. 2399 (ca. 2631 CHF) 2688 (ca. 2948 CHF)
    15.11.–23.11. 2399 (ca. 2631 CHF) 2688 (ca. 2948 CHF)
    16.11.–24.11. 2399 (ca. 2631 CHF) 2688 (ca. 2948 CHF)
    17.11.–25.11. 2399 (ca. 2631 CHF) 2688 (ca. 2948 CHF)
    18.11.–26.11. 2399 (ca. 2631 CHF) 2688 (ca. 2948 CHF)
    19.11.–27.11. 2399 (ca. 2631 CHF) 2688 (ca. 2948 CHF)
    20.11.–28.11. 2399 (ca. 2631 CHF) 2688 (ca. 2948 CHF)
    21.11.–29.11. 2399 (ca. 2631 CHF) 2688 (ca. 2948 CHF)
    22.11.–30.11. 2399 (ca. 2631 CHF) 2688 (ca. 2948 CHF)
    23.11.–01.12. 2399 (ca. 2631 CHF) 2688 (ca. 2948 CHF)
    24.11.–02.12. 2399 (ca. 2631 CHF) 2688 (ca. 2948 CHF)
    25.11.–03.12. 2399 (ca. 2631 CHF) 2688 (ca. 2948 CHF)
    26.11.–04.12. 2399 (ca. 2631 CHF) 2688 (ca. 2948 CHF)
    27.11.–05.12. 2399 (ca. 2631 CHF) 2688 (ca. 2948 CHF)
    28.11.–06.12. 2399 (ca. 2631 CHF) 2688 (ca. 2948 CHF)
    29.11.–07.12. 2399 (ca. 2631 CHF) 2688 (ca. 2948 CHF)
    30.11.–08.12. 2399 (ca. 2631 CHF) 2688 (ca. 2948 CHF)
    01.12.–09.12. 2399 (ca. 2631 CHF) 2688 (ca. 2948 CHF)
    02.12.–10.12. 2399 (ca. 2631 CHF) 2688 (ca. 2948 CHF)
    03.12.–11.12. 2399 (ca. 2631 CHF) 2688 (ca. 2948 CHF)
    04.12.–12.12. 2399 (ca. 2631 CHF) 2688 (ca. 2948 CHF)
    05.12.–13.12. 2399 (ca. 2631 CHF) 2688 (ca. 2948 CHF)
    06.12.–14.12. 2399 (ca. 2631 CHF) 2688 (ca. 2948 CHF)
    07.12.–15.12. 2399 (ca. 2631 CHF) 2688 (ca. 2948 CHF)
    08.12.–16.12. 2399 (ca. 2631 CHF) 2688 (ca. 2948 CHF)
    09.12.–17.12. 2399 (ca. 2631 CHF) 2688 (ca. 2948 CHF)
    10.12.–18.12. 2399 (ca. 2631 CHF) 2688 (ca. 2948 CHF)
    11.12.–19.12. 2399 (ca. 2631 CHF) 2688 (ca. 2948 CHF)
    12.12.–20.12. 2399 (ca. 2631 CHF) 2688 (ca. 2948 CHF)
    13.12.–21.12. 2399 (ca. 2631 CHF) 2688 (ca. 2948 CHF)
    14.12.–22.12. 2399 (ca. 2631 CHF) 2688 (ca. 2948 CHF)
    15.12.–23.12. 2499 (ca. 2741 CHF) 2798 (ca. 3069 CHF)
    16.12.–24.12. 2499 (ca. 2741 CHF) 2798 (ca. 3069 CHF)
    17.12.–25.12. 2499 (ca. 2741 CHF) 2798 (ca. 3069 CHF)
    18.12.–26.12. 2499 (ca. 2741 CHF) 2798 (ca. 3069 CHF)
    19.12.–27.12. 2499 (ca. 2741 CHF) 2798 (ca. 3069 CHF)
    20.12.–28.12. 2499 (ca. 2741 CHF) 2798 (ca. 3069 CHF)
    21.12.–29.12. 2499 (ca. 2741 CHF) 2798 (ca. 3069 CHF)
    22.12.–30.12. 2499 (ca. 2741 CHF) 2798 (ca. 3069 CHF)
    23.12.–31.12. 2499 (ca. 2741 CHF) 2798 (ca. 3069 CHF)
    24.12.–01.01. 2499 (ca. 2741 CHF) 2798 (ca. 3069 CHF)
    25.12.–02.01. 2499 (ca. 2741 CHF) 2798 (ca. 3069 CHF)
    26.12.–03.01. 2499 (ca. 2741 CHF) 2798 (ca. 3069 CHF)
    27.12.–04.01. 2499 (ca. 2741 CHF) 2798 (ca. 3069 CHF)
    28.12.–05.01. 2499 (ca. 2741 CHF) 2798 (ca. 3069 CHF)
    29.12.–06.01. 2499 (ca. 2741 CHF) 2798 (ca. 3069 CHF)
    30.12.–07.01. 2499 (ca. 2741 CHF) 2798 (ca. 3069 CHF)
    31.12.–08.01. 2499 (ca. 2741 CHF) 2798 (ca. 3069 CHF)

    Zuschläge für Reisen über Weihnachten und Silvester auf Anfrage

    * Ab-Preise pro Person in € bei Buchung von mindestens zwei Personen. Durchführung für eine Person gegen Aufpreis (s. Reiseanmeldung/zubuchbare Extras).

    Die Rechnung wird in Euro gestellt. Der angegebene Preis in Schweizer Franken ist ein Referenzpreis, der auf dem Wechselkurs der Europäischen Zentralbank vom 6.12.2019 basiert. Der tatsächlich zu bezahlende Preis in Schweizer Franken hängt vom jeweiligen Tageswechselkurs ab und von möglichen Bankgebühren der Kreditkartenherausgeberin, die im Zusammenhang mit dem Umtausch CHF/Euro entstehen können.

    Weitere Termine im Reisejahr 2020

    Die Preise beruhen zum Teil auf Sonder- und Veranstaltertarifen der Fluggesellschaften, das Platzangebot ist begrenzt. Kerosinpreisänderungen vorbehalten.

    Im Reisepreis enthalten

    • Linienflug (Economy) mit Tarom z. B. von Frankfurt oder München nach Bukarest und zurück; bei diesen und weiteren verfügbaren Flugverbindungen Aufpreis möglich
    • Flug-/Sicherheitsgebühren (ca. 70 €)
    • Transfers, Ausflüge und Rundreise mit guten, landesüblichen, eigenen Fahrzeugen
    • Unterbringung im Doppelzimmer mit Dusche/Bad/WC in den genannten Hotels
    • 8 x Frühstück
    • Eintritte (ca. 45 €)
    • Klimaneutrale Pkw-Fahrten
    • Reiseliteratur (ca. 20 €)
    • Durchgehender örtlicher, Deutsch sprechender Driver-Guide (Fahrer und Führer in einer Person)
  • Informationen zu den Einreisebestimmungen dieser Reise
    (Quelle: Marco Polo Reisen GmbH)
    Reisende mit nicht aufgeführten Nationalitäten/Staatsangehörigkeiten
    finden hier weitere Informationen.

    Reisepapiere und Impfungen 

    Personalausweis bzw. Identitätskarte ausreichend. Keine Impfungen vorgeschrieben.

    Einreisebestimmungen Rumänien 

    Für die Einreise nach Rumänien benötigen Deutsche, Österreicher und Schweizer einen Reisepass oder Personalausweis (Identitätskarte), der bei Deutschen und Österreichern mindestens für die Aufenthaltsdauer gültig sein muss.

    Pass- und Visums-Erfordernisse für diese Reise für Staatsangehörige anderer Nationen

    Als Reiseveranstalter sind wir gesetzlich dazu verpflichtet, alle Reisenden, unabhängig von deren Staatsangehörigkeit, vor Vertragsschluss über die sie betreffenden allgemeinen Pass- und Visumerfordernisse des jeweiligen Bestimmungslands, ggf. die ungefähren Fristen für die Erlangung von Visa, sowie gesundheitspolizeiliche Formalitäten zu unterrichten.

    Einreisebestimmungen für diese Reise – alle Nationalitäten
    (Quelle: Passolution GmbH)

  • Wenn Sie eine Reise aus dem Marco Polo-Angebot buchen, erhalten Sie von uns mit Ihrer Buchungsbestätigung auch aktuelle Informationen zu Ihrer Route. Für Ihre Reiseplanung haben wir einen Auszug daraus – die Hinweise zu Sicherheit und Gesundheit – hier für Sie zusammengestellt.

    Gesund & munter

    Das sollten Sie generell sein, wenn Sie eine Reise antreten. Wir empfehlen, sich rechtzeitig über Infektions- und Impfschutz sowie andere Prophylaxemaßnahmen zu informieren und ggf. auch ärztlichen Rat zu Thromboserisiken bei Langstreckenflügen und anderen Gesundheitsrisiken einzuholen. Allgemeine Informationen erhalten Sie insbesondere bei den Gesundheitsämtern, bei reisemedizinisch erfahrenen Ärzten, Tropenmedizinern, reisemedizinischen Informationsdiensten oder der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung.

    Rumänien 

    Gesundheit

    Aktuelles

    Die WHO hat im Januar 2019 das Verzögern oder Auslassen von Impfungen zur Bedrohung der globalen Gesundheit erklärt. Insbesondere der fehlende Impfschutz gegen Masern birgt bei international steigenden Fallzahlen ein hohes Risiko.

    - Überprüfen Sie im Rahmen der Reisevorbereitung Ihren sowie den Impfschutz Ihrer Kinder gegen Masern und lassen diesen ggf. ergänzen.

    -

    Impfschutz

    Bei Einreise nach Rumänien sind keine Pflichtimpfungen vorgeschrieben.

    - Achten Sie darauf, dass sich bei Ihnen und Ihren Kindern die Standardimpfungen gemäß Impfkalender des Robert-Koch-Instituts auf dem aktuellen Stand befinden.

    - Als Reiseimpfungen werden Impfungen gegen Hepatitis A und Polio, bei Langzeitaufenthalt oder besonderer Exposition auch gegen Hepatitis B, FSME und Tollwut empfohlen.

    - Aktuelle, detaillierte Reiseimpfempfehlungen für Fachkreise bietet die DTG.

    West-Nil-Fieber

    Beim West-Nil-Fieber handelt es sich um eine durch Zugvögel verbreitete, von tagaktiven Mücken auf den Menschen übertragene Viruserkrankung. In den Sommermonaten kann es in Rumänien zu saisonalen Ausbrüchen kommen; aktuelle Fallzahlen bietet das ECDC. Die Infektion verläuft überwiegend klinisch unauffällig, in seltenen Fällen können jedoch schwere neurologische Symptome auftreten. Eine Schutzimpfung oder spezifische Behandlung existiert nicht, siehe Merkblatt West-Nil-Fieber.

    - Schützen Sie sich zur Vermeidung von West-Nil-Fieber im Rahmen einer Expositionsprophylaxe insbesondere tagsüber konsequent vor Mückenstichen.

    Tollwut

    Bei der Tollwut handelt es sich um eine regelmäßig tödlich verlaufende Infektionskrankheit, die durch Viren verursacht wird, welche mit dem Speichel infizierter Tiere oder Menschen übertragen werden. In Rumänien treten gelegentlich Fälle von Tollwut auf. Einen zuverlässigen Schutz vor der Erkrankung bietet die Impfung, siehe Merkblatt Tollwut.

    - Vermeiden Sie den Kontakt mit streunenden Tieren.

    - Lassen Sie sich hinsichtlich einer Tollwut-Impfung beraten und ggf. impfen.

    - Suchen Sie auch bei bestehender Impfung nach Kontakt mit einem potentiell infizierten Tier oder Menschen (Biss, Belecken verletzter Hautareale oder Speicheltröpfchen auf den Schleimhäuten von Mund, Nase und Augen) umgehend einen Arzt auf.

    Medizinische Versorgung

    Die öffentliche rumänische Gesundheitsversorgung unterschreitet deutsche Standards zum Teil erheblich. Die Kosten für private medizinische Versorgung in Rumänien, die grundsätzlich hohen Standard hat, wird von deutschen Krankenversicherungen teilweise nicht oder nur zum Teil übernommen. Bitte setzen Sie sich bei weiteren Fragen mit Ihrer Krankenversicherung in Verbindung.

    - Schließen Sie für die Dauer des Auslandsaufenthaltes eine Auslandsreise-Krankenversicherung ab, die Risiken abdeckt, die von den gesetzlichen Kassen nicht übernommen werden (z. B. notwendiger Rücktransport nach Deutschland im Krankheitsfall, Behandlung bei Privatärzten oder in Privatkliniken). Ausführliche Informationen bietet die Deutsche Verbindungsstelle Krankenversicherung - Ausland.

    - Lassen Sie sich vor einer Reise durch einen Reisemediziner persönlich beraten und Ihren Impfschutz anpassen. Entsprechende Ärzte finden Sie z. B. über die DTG.

    (Unverändert gültig seit: 6.11.2019)

    Gesundheitshinweise 

    Aktuell besteht in den von Ihnen besuchten Ländern, bei Beachtung aller auch zu Hause angewandten Vorsichts- und Hygienemaßnahmen, kein erhöhtes reisemedizinisches Risiko.