Marco Polo Reisen - Young Line Travel - Youngline

Für Traveller zwischen 20 und 35

Young Line Travel - Youngline

Finnland
Silvester in Helsinki

Reise-Nr. ST 1718

zur Buchung

  • Winterliche Silvestertour in Finnlands Hauptstadt
    Silvesterdinner mit allerlei Finnischem ...
    Gelegenheit zum Ausflug zur Festungsinsel Suomenlinna
    Finnland ganz natürlich: Saunabesuch & Eisbaden

    Willkommen in der angesagten Designmetropole! Kurze Tage, lange Nächte - wir machen es uns gemütlich und kommen in den Genuss der besten Erfindung der Finnen: der Sauna. Gut erholt und kerngesund genießen wir die Frischluft-Silvesterparty im hohen Norden. Ganz klar: Die Finnen sind trotz ihrer ruhigen Art ein herzliches und gastfreundliches Volk, und sie können vor allem eines - richtig feiern!

    price ab 859 € (ca. 996 CHF) pro Person (ggf. zuzüglich Flugzuschlag)

    Im angegebenen Zeitraum bieten wir einen Abreisetermin an.

  • 1. Tag, Freitag, 29.12.2017: FLUG NACH HELSINKI

    Im Laufe des Tages Flug nach Helsinki. In Eigenregie geht es einfach und günstig mit dem Flughafenzug oder dem Linienbus ins Stadtzentrum. Bis zu unserem Hotel ist es dann nur noch ein kurzer Fußweg. Warm einpacken: Frühankommer nimmt unser Marco Polo Scout Matti abends gleich mit auf einen ersten Bummel durchs winterliche Helsinki.

    2. Tag, Samstag, 30.12.2017: HELSINKI
    Designmetropole im Norden

    Raus aus den Federn und rein in die warme Daunenjacke, die Hauptstadt ruft! Unsere Highlights: die kuppelgekrönte Uspenski-Kathedrale, der schneeweiße Dom am Senatsplatz und der Marktplatz gleich am Hafen. Unseren Appetit heben wir uns aber auf für Hakaniemi: In der alten Markthalle, die die meisten Touristen gar nicht kennen, gibt es nämlich die ein oder andere finnische Köstlichkeit: beispielsweise Poropyörykät Ranskalaisilla ... "Rentierklößchen", übersetzt uns Matti mit einem breiten Grinsen, "sozusagen unsere Variante der Köttbullar!", und danach vielleicht ein wärmender Glögi? Wie gut, dass der Weihnachtsmarkt im Zentrum noch bis zum 6. Januar geöffnet ist. Anschließend in den Design District? In den trendigen Läden ist bestimmt ein schickes Silvesteroutfit zu finden. Freunde des Bieres kommen auch nicht zu kurz - wer will, läuft den "Beertrail" ab. Die ausgeklügelte Route führt zu den besten Pubs der Stadt ... selbstgebrautes, finnisches Bier überall und in kleiner Dosierung auch durchaus bezahlbar. Na dann, Kippis! (F)

    3. Tag, Sonntag, 31.12.2017: HELSINKI
    "Hyvää uutta vuotta!" – Frohes neues Jahr!

    Eine Finnlandreise ohne Saunabesuch - unvorstellbar! Mit Matti machen wir uns im Linienbus auf den Weg ins Freizeitzentrum Kuusijärvi. Das Besondere hier: Eisbaden! Aus der heißen Sauna ins kalte Nass und zurück in die Sauna - Eisbaden stärkt die Abwehrkräfte und macht fit für den Winter, da sind sich die Finnen schon seit Jahrhunderten einig. Wer traut sich in das eisig kalte Wasser? Wir probieren es aus, und die Überwindung wird mit einem herrlich erfrischenden Gefühl belohnt. Das neue Jahr kann kommen! Übrigens: Sauna im ihrem Mutterland geht ein bisschen anders als bei uns, z. B. grundsätzlich nach Geschlechtern getrennt. Matti gibt uns vorher die richtigen Tipps, auch was es mit den Birkenzweigen auf sich hat ... Zurück in der City durchatmen, dann ruft die Silvesternacht. Den Start macht unser Abendessen, passend zur Witterung herzhaft-finnisch. Pünktlich zum Jahreswechsel sind wir dann auf dem Senatsplatz, feiern mit Menschen aus aller Welt und bestaunen das spektakuläre Feuerwerk. Kleiner Tipp gegen die Kälte: tanzen! Zum Aufwärmen und Abfeiern in einen der zahlreichen Clubs? (F/A)

    4. Tag, Montag, 01.01.2018: HELSINKI
    Freizeit oder nach Suomenlinna

    Heute Nacht ist es sicherlich etwas länger geworden ... deshalb erst einmal ausschlafen! Danach an die frische Luft - hilft doch immer noch am besten gegen die Neujahrsmüdigkeit. Entspannt ein paar Runden unter freiem Himmel auf der Eislaufbahn Brahen Kenttä drehen? Wer will, nimmt gemeinsam mit unserem Scout die Fähre zur vorgelagerten Festung Suomenlinna, die auf mehreren miteinander verbundenen Inseln liegt. Großartig, dieser weite Blick vom ältesten Stadtteil Helsinkis aus! Diejenigen, die es heute ganz gelassen angehen wollen, setzen sich am besten in eine der beiden nostalgischen Straßenbahnlinien - die gibt es, ganz praktisch, mit den Schwerpunkten Architektur, Design und Kulinarik. (F)

    5. Tag, Dienstag, 02.01.2018: RÜCKFLUG VON HELSINKI

    Heute heißt es schon wieder Abschied nehmen. In Eigenregie geht es beispielsweise mit der Flughafenbahn oder dem Linienbus zum Airport. Im Laufe des Tages Flug in die Heimat. Bis bald, Finnland! (F)

    F: Frühstück, A: Abendessen

    price ab 859 € (ca. 996 CHF) pro Person (ggf. zuzüglich Flugzuschlag)

    Im angegebenen Zeitraum bieten wir einen Abreisetermin an.

    Der angezeigte Reiseverlauf und die Hotels beziehen sich auf den angegebenen Abreisetermin. Bei anderen Terminen dieser Reise können sich Reiseverlauf und Hotels ändern.

    Hotels/Unterkünfte

    Ort Nächte Hotel/​Landeskategorie
    Helsinki 4 Cumulus Kaisaniemi***
  • Verfügbare Termine

    Termine 2017 DZ * EZ *
    29.12.–02.01. Noch Plätze frei.
    Die Mindestteilnehmerzahl ist aktuell erreicht.
    Mindestteilnehmerzahl für die Durchführung: 8
    Höchstteilnehmerzahl bei Durchführung: 25
    859 (ca. 996 CHF) 1058 (ca. 1227 CHF)

    * Ab-Preise pro Person in €

    Die Rechnung wird in Euro gestellt. Der angegebene Preis in Schweizer Franken ist ein Referenzpreis, der auf dem Wechselkurs der Europäischen Zentralbank vom 20.10.2017 basiert. Der tatsächlich zu bezahlende Preis in Schweizer Franken hängt vom jeweiligen Tageswechselkurs ab und von möglichen Bankgebühren der Kreditkartenherausgeberin, die im Zusammenhang mit dem Umtausch CHF/Euro entstehen können.

    Die Preise beruhen zum Teil auf Sonder- und Veranstaltertarifen der Fluggesellschaften, das Platzangebot ist begrenzt. Kerosinpreisänderungen vorbehalten.

    Es besteht ein Absagevorbehalt bei Nichterreichen der jeweiligen Mindestteilnehmerzahl bis zum 21. Tag vor Reisebeginn.

    IM REISEPREIS ENTHALTEN

    • Linienflug (Economy) mit Lufthansa von Frankfurt bzw. München oder mit Finnair von Berlin nach Helsinki und zurück sowie Flug- und Sicherheitsgebühren (ca. 80 €); bei diesen und weiteren verfügbaren Flugverbindungen Aufpreis möglich
    • 3-Tages-Ticket für öffentliche Verkehrsmittel in Helsinki
    • Unterbringung im Doppelzimmer mit Dusche/Bad/WC im ***-Hotel Cumulus Kaisaniemi
    • Mahlzeiten wie im Tagesprogramm spezifiziert (F = Frühstück, A = Abendessen)
    • Saunabesuch
    • Klimaneutrale Bus-/Bahnfahrten
    • Reiseliteratur (ca. 15 €)
    • Deutsch sprechende Marco Polo Reisebegleitung
    • Nicht enthaltene Extras: Eintritte und zusätzliche Ausflüge und Veranstaltungen, die als Gelegenheit, Möglichkeit oder Wunsch beschrieben sind; Transfers (Flughafenbus ab ca. 6 € pro Strecke).
  • Wenn du eine Reise aus dem Marco Polo-Angebot buchst, erhältst du von uns mit deiner Buchungsbestätigung auch aktuelle Informationen zu deiner Route. Für deine Reiseplanung haben wir einen Auszug daraus – die Hinweise zu Sicherheit und Gesundheit – hier für dich zusammengestellt.

    Einreisebestimmungen 

    Für die Einreise nach Finnland benötigen Deutsche, Österreicher und Schweizer einen Reisepass oder einen Personalausweis (Identitätskarte).

    Für Reiseteilnehmer mit anderer Nationalität gelten möglicherweise andere Einreisebestimmungen. Bitte erkundige dich ggf. in deinem Reisebüro oder beim zuständigen Konsulat.

  • Wenn du eine Reise aus dem Marco Polo-Angebot buchst, erhältst du von uns mit deiner Buchungsbestätigung auch aktuelle Informationen zu deiner Route. Für deine Reiseplanung haben wir einen Auszug daraus – die Hinweise zu Sicherheit und Gesundheit – hier für dich zusammengestellt.

    Gesund & munter

    Das solltest du generell sein, wenn du eine Reise antrittst. Wir empfehlen, sich rechtzeitig über Infektions- und Impfschutz sowie andere Prophylaxemaßnahmen zu informieren und ggf. auch ärztlichen Rat zu Thromboserisiken bei Langstreckenflügen und anderen Gesundheitsrisiken einzuholen. Allgemeine Informationen erhältst du insbesondere bei den Gesundheitsämtern, bei reisemedizinisch erfahrenen Ärzten, Tropenmedizinern, reisemedizinischen Informationsdiensten oder der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung.

-