Marco Polo Reisen - Young Line Travel - Youngline

Für Traveller
zwischen
20 und 35

Young Line Travel - Youngline

Malta
Silvester auf Malta

Reise-Nr. ST 1917

  • Silvester am Mittelmeer: auf Maltas größter Streetparty feiern!
    Geschichte trifft Stararchitekt: Valletta - Kulturhauptstadt Europas 2018
    Auf Wunsch Neujahrsausflug zur Schwesterinsel Gozo
    Unsere Basis: Ein schickes 4-Sterne-Hotel im Ausgehort St. Julian's

    Neujahr mit Frühlingsgefühlen? Malta macht's möglich. Und noch viel mehr: Die Mittelmeer-Beauty schwört auf Kirchturmuhr-Attrappen, verleiht Fischerbooten Augen und verteilt 365 Kirchen auf 316 Quadratkilometern. Bunt, kurios, buchstäblich merkwürdig: Rund um den Countdown nehmen wir alle Highlights mit – im tiefenentspannten Insel-Lifestyle, versteht sich. Sightseeing im aufgeputzten Valletta, Seaside-Feeling in Sliema, Boccia-Battle in Zejtun und Silvester-Streetparty im maltesischen Superlativ. Unser Kurztrip: 6 Tage Spaß. Unsere Homebase: 4 Sterne in Maltas Sin City, St. Julian's. Unser 2019: Kann kommen!

    price

    Im angegebenen Zeitraum bieten wir keine Abreisetermine an.

    Weitere wichtige Informationen
    Sie finden das Formblatt zur vorvertraglichen Unterrichtung über Ihre Rechte bei einer Pauschalreise, unsere Allgemeinen Reisebedingungen, Hinweise zum Datenschutz, Barrierefreiheit und Rücktrittsversicherungen und weitere wichtige Informationen in der Rubrik Kataloge und Beratung .
  • 1. Tag, Freitag, 28.12.2018: Flug nach Malta

    Im Laufe des Tages, je nach gebuchtem Flug, Anreise nach Malta. Transfer zum Hotel im Party-Mekka St. Julian's. Wer früher kommt, kann schneller los: Alle, die schon da sind, können sich ja für eine erste Erkundungsrunde zusammentun. Ganz klar: In diesen Straßen wird die Nacht gerne zum Tag – was will man für einen Silvestertrip mehr?! Zum Beispiel mit einem Cisk Lager vor Mittelmeerkulisse auf den Urlaub anstoßen … gesprochen wird hier übrigens Malti. Na dann Prost, sahha!

    2. Tag, Samstag, 29.12.2018: Malta
    Hauptstadt Highlights

    Frühstück, fertig, los! Mit Marco Polo Scout Fiona geht's in die Festungsstadt Valletta. Endzeitstimmung: Die alte Lady ist nur noch für zwei Tage Europäische Kulturhauptstadt. Ein Fuß durch das City Gate, Blicke auf lange, schmale, oft steile Gassen und Sträßchen, hier und da glitzert am Ende das Meer. Was für eine Mischung – bröckelnde Fassade trifft neuen Glanz, morbider Charme trifft Moderne. Paradebeispiel gleich nebenan: Das Parlament von Stararchitekt Renzo Piano, erst umstritten, jetzt ein Hingucker, der überraschend gut hier reinpasst. Malta-Musts: Stadtpaläste, St. John's Co-Kathedrale°, vorbei am Großmeisterpalast. Dann von den Oberen Barakka-Gärten herabschauen auf die umliegenden Festungen und den XXL-Naturhafen. Apropos: Die Fähre nach Sliema nehmen wir auch noch mit bzw. sie uns. Palmen, Brandung, Brise: ein Hauch von Seaside-Feeling an der Uferpromenade, dann mit dem Linienbus zurück nach St. Julian's. Oder noch hierbleiben, shoppen, schlemmen, sundownen – der nächste Bus kommt bestimmt. (F)

    3. Tag, Sonntag, 30.12.2018: Malta
    Bauklötze, Bootsflirt, Boccia-Battle

    Zurück in die Steinzeit: Einfach nur mega … lithisch, den Felstempel von Hagar Qim° müssen Riesen gebaut haben! Mega auch die Stimmung, wenn hier, hoch über dem Meer, der Wind über die Klippen pfeift! Mittags im bunten Fischerhafen von Marsaxlokk: Haben wir was auf den Augen oder haben uns die Boote gerade zugezwinkert? Fiona hilf! Auch denen, die die Chance nutzen und den Lieblingsfisch der Malteser probieren wollen: Bis Ende Dezember dauert die kurze Lampuki-Saison, wir kommen also gerade noch richtig!

    Marco Polo Live

    Zum Kugeln YOUNG LINE vs Alte Hasen Im Bocciaclub von Zejtun heißt es dann: Auf den Sandplatz, Kugeln, Wurf! Unsere Neben-Bouler? Kernige, einheimische Rentner, die schon verschmitzt grinsen und feixen. Seniorengerecht? Fehlanzeige! Rund eineinhalb Stunden wird in Dreierteams gekämpft, gejubelt, kommentiert und Wein getrunken. Der Sieger ist schnell klar: Jede Runde dauert nur fünf bis zehn Minuten.

    Zurück in St. Julian's: Alles geht, nichts muss. (F)

    4. Tag, Montag, 31.12.2018: Malta
    Guter Rutsch: Dancing in the Streets

    Endspurt oder -schlurf? Jahresausklang in Eigenregie. Wer’s ruhig angehen will, nimmt den Linienbus in die Stadt der Stille: Mdina thront majestätisch auf einem Felsplateau und versetzt einen zurück ins Mittelalter. Rundum Festungsmauern, kleine Gassen, keine Autos – und Drehort von Game of Thrones! Trotzdem: Nicht die Zeit vergessen – abends holt Fiona uns im Hotel ab. Erst stärken wir uns zwischen Maltesern in einer urigen Taverne für die Nacht. Dann zu Fuß vor die Mauern der Hauptstadt: In den Straßen von Floriana tobt die Silvesterparty und wir toben mit! Zehn, neun, acht – was für eine Nacht! Wer wann wie zurück ins Hotel tanzt, fällt, sich fahren lässt … Das Jahr ist noch jung und jeder alt genug. (F/A)

    5. Tag, Dienstag, 01.01.2019: Malta
    Nichtstun oder Katern auf Gozo

    Der Neujahrstag gehört uns! Ausschlafen ist sowieso drin. Wer mag, macht dann einen entspannten Ausflug auf die Nachbarinsel Gozo (69 EUR). Mit Bus, Fähre und Fiona einen Katersprung wert: Hier geht es viel geruhsamer zu als auf der Hauptinsel. Felsenhopping bei Dweijra, tiefblauer Meeresblick, Wallfahrtsstopp bei der Kirche Ta'Pinu, Inselhauptstadt Victoria. Last call for Souvenirs: Olivenöl von Gozo ist ein absoluter (Mit-)Bringer – genauso wie Gbejniet, eingelegter, pfeffriger Schafskäse, der sogar ungekühlt bis daheim hält! Am späten Nachmittag in St. Julian's noch eine Abschiedsrunde? Diese Reise will gebührend zu Ende gefeiert werden! (F)

    6. Tag, Mittwoch, 02.01.2019: Rückflug von Malta

    Freizeit bis zum Transfer zum Flughafen. Im Laufe des Tages, je nach gebuchtem Flug, Rückreise. (F)

    ° Die Eintrittsgelder der gekennzeichneten Besichtigungspunkte und Aktivitäten in Höhe von ca. 20 € sind nicht im Reisepreis enthalten.

    F: Frühstück A: Abendessen

    price

    Im angegebenen Zeitraum bieten wir keine Abreisetermine an.

    Der angezeigte Reiseverlauf und die Hotels beziehen sich auf den angegebenen Abreisetermin. Bei anderen Terminen dieser Reise können sich Reiseverlauf und Hotels ändern.
  • Verfügbare Termine

    Termine 2018 DZ * EZ *
    28.12.–02.01. Dieser Termin ist nicht mehr buchbar 1099 (ca. 1241 CHF) 1398 (ca. 1578 CHF)

    * Ab-Preise pro Person in €

    Die Rechnung wird in Euro gestellt. Der angegebene Preis in Schweizer Franken ist ein Referenzpreis, der auf dem Wechselkurs der Europäischen Zentralbank vom 5.9.2018 basiert. Der tatsächlich zu bezahlende Preis in Schweizer Franken hängt vom jeweiligen Tageswechselkurs ab und von möglichen Bankgebühren der Kreditkartenherausgeberin, die im Zusammenhang mit dem Umtausch CHF/Euro entstehen können.

    Die Preise beruhen zum Teil auf Sonder- und Veranstaltertarifen der Fluggesellschaften, das Platzangebot ist begrenzt. Kerosinpreisänderungen vorbehalten.

    Es besteht ein Absagevorbehalt bei Nichterreichen der jeweiligen Mindestteilnehmerzahl bis zum 21. Tag vor Reisebeginn.

    Im Reisepreis enthalten

    • Linienflug (Economy) mit Lufthansa von Frankfurt oder München nach Malta und zurück sowie Flug- und Sicherheitsgebühren (ca. 85 €); bei diesen und weiteren verfügbaren Flugverbindungen Aufpreis möglich
    • Sitzplatzreservierung (nur bei Flug mit Lufthansa und Swiss)
    • Transfers und Fahrten mit landesüblichen Bussen und mit öffentlichen Verkehrsmitteln
    • Unterbringung im Doppelzimmer mit Dusche/Bad/WC im genannten Hotel
    • Mahlzeiten wie im Tagesprogramm spezifiziert (F = Frühstück, A = Abendessen)
    • Klimaneutrale Bus-/Bahnfahrten
    • Reiseliteratur (ca. 15 €)
    • Deutsch sprechende Marco Polo Reisebegleitung
    • Nicht enthaltene Extras: Eintritte (ca. 20 €) und zusätzliche Ausflüge und Veranstaltungen, die als Gelegenheit, Möglichkeit oder Wunsch beschrieben sind.
  • Pass- und Visums-Erfordernisse für diese Reise

    Als Reiseveranstalter sind wir gesetzlich dazu verpflichtet, alle Reisenden, unabhängig von deren Staatsangehörigkeit, vor Vertragsschluss über die sie betreffenden allgemeinen Pass- und Visumerfordernisse des jeweiligen Bestimmungslands, ggf. die ungefähren Fristen für die Erlangung von Visa, sowie gesundheitspolizeiliche Formalitäten zu unterrichten.

    Einreisebestimmungen für diese Reise – alle Nationalitäten
    (Quelle: Passolution GmbH)

  • Wenn du eine Reise aus dem Marco Polo-Angebot buchst, erhältst du von uns mit deiner Buchungsbestätigung auch aktuelle Informationen zu deiner Route. Für deine Reiseplanung haben wir einen Auszug daraus – die Hinweise zu Sicherheit und Gesundheit – hier für dich zusammengestellt.

    Gesund & munter

    Das solltest du generell sein, wenn du eine Reise antrittst. Wir empfehlen, sich rechtzeitig über Infektions- und Impfschutz sowie andere Prophylaxemaßnahmen zu informieren und ggf. auch ärztlichen Rat zu Thromboserisiken bei Langstreckenflügen und anderen Gesundheitsrisiken einzuholen. Allgemeine Informationen erhältst du insbesondere bei den Gesundheitsämtern, bei reisemedizinisch erfahrenen Ärzten, Tropenmedizinern, reisemedizinischen Informationsdiensten oder der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung.

    Treppen- und Balkongeländer 

    Die Sicherheitsanforderungen an die Hotelausstattung entsprechen nicht überall dem deutschen Standard. Die Brüstungshöhen von Treppen- und Balkongeländern können im Hotel niedriger als 90 cm sein und die Zwischenräume im Geländer größer als 15 cm.