Entdeckerreisen in der Mini-Gruppe

SüdindienMini-Gruppe – nur 4-12 Teilnehmer

Reise-Nr. St 4448
Zu Besuch bei Aussteigern in Auroville, ein Theaterevent mit jungen Künstlern oder Gewürzgärtnern in den Kardamombergen – große Er... Mehr anzeigen
Entdeckerreisen in der Mini-Gruppe

SüdindienMini-Gruppe – nur 4-12 Teilnehmer

Reise-Nr. St 4448
Zu Besuch bei Aussteigern in Auroville, ein Theaterevent mit jungen Künstlern oder Gewürzgärtnern in den Kardamombergen – große Er... Mehr anzeigen

Reisedauer

14 Tage

inkl. Flug

Preis

ab 2549

pro Person (ggf. zzgl. Flugzuschlag)

Select...
Entdeckerreisen in der Mini-Gruppe
Südindien
Mini-Gruppe – nur 4-12 Teilnehmer
Reise-Nr. St 4448

Reisedauer: 14 Tage inkl. Flug

Preis: ab 2549 p.P. (ggf. zzgl. Flugzuschlag)

OrtNächteHotel
Mahabalipuram2Grande Bay Resort ****
Kanchipuram2Kattaikkuttu Guest House -
Pondicherry1Shenbaga ****
Madurai2JC Residency ****
Thekkady2Chrissie's ***
Alleppey1Greenpalm Homes -
Kochi2No. 18 ***(*)

Zu Besuch bei Aussteigern in Auroville, ein Theaterevent mit jungen Künstlern oder Gewürzgärtnern in den Kardamombergen – große Erlebnisse für unsere kleine Gruppe in Südindien. Außerdem mal Homestay statt Hotel oder mal Expresszug statt Bus. Immer live im Alltag dabei.

Highlights

  • Rundreise in der Mini-Gruppe zu den Highlights Südindiens: vom Golf von Bengalen zu bunten, quirligen Hindutempeln, Teeplantagen in der Frische der Berge und schließlich nach Kerala - inklusive Familienanschluss!
  • Maximal 12 Teilnehmer
  • Strandtempel in Mahabalipuram
  • Im Expresszug nach Süden
  • Nächtliche Tempelzeremonie in Madurai
  • Gewürzgärten in den Western Ghats
  • Koloniales Fort Cochin
  • Langstreckenflug mit Emirates
Marco Polo Live
Am 5. Tag heißt es "Meet the Artists" im Kattaikkuttu-Sangam-Kulturzentrum, wo junge Leute eine uralte Kunst vorm Aussterben retten. Wir rühren Bühnen-Make-up mit Naturfarben an und helfen beim Auftragen. Nach und nach verwandelt sich die Dorfjugend in Götter, Helden und Dämonen. Wer will, lässt sich ein paar Tanzschritte zeigen. Dann Bühne frei! Mit Händen, Füßen und Augenrollen erzählen die Tänzer Legenden – nur für uns. Dazu Musik, die unter die Haut geht. Beim Curry-Lunch sitzen nach der Performance alle im großen Kreis.

Route im Detail

1. Tag, Donnerstag, 10.10.2024

Flug nach Indien
Nachmittags Flug mit Emirates nach Dubai (Flugdauer ca. 6 Std.) und nach einer Umsteigezeit von ca. drei Stunden Weiterflug nach Chennai (Flugdauer ca. 4 Std.).

2. Tag, Freitag, 11.10.2024

Chennai – Mahabalipuram
Vormittags Touchdown in Chennai. Unser Scout begrüßt uns mit "Namaste" und einem strahlenden Lächeln. Nach einem Chennai-Kaffee dann gleich eine pralle Dosis Indien zwischen Blumenmarkt und Marina Beach. Weiter im Kleinbus nach Mahabalipuram, Strandort mit Travellerszene. Abends die erste Challenge: Kokoscurry essen, ohne Feuer zu spucken. Wenn's schiefgeht: Der Scout weiß, wie man brennende Kehlen löscht. Zwei Übernachtungen. (A/I)

3. Tag, Samstag, 12.10.2024

Mahabalipuram
Hindutempel am Meer mit Comicstrips aus Stein: Elefanten, Krieger, Yogis auf einem Bein, tanzende Göttinnen wie Bollywoodbeauties – Futter für unsere Instagram-Storys. Dann ab an den Strand! Abends alle noch mal zusammen beim Sunset am Beach. Magic! (F/M)

4. Tag, Sonntag, 13.10.2024

Mahabalipuram - Kanchipuram
"Holy India" mit Heerscharen von Pilgern. Im Tempel wieder Kunst in Stein – Sex and Crime in der Götterwelt. Genauso toll: die Seidenstoffe der Stadt. Die meisten Inderinnen möchten im Kanchipuram-Sari heiraten, erzählt der Scout in einer Werkstatt. Dann großes Hallo für unsere kleine Gruppe bei Rajagopal und seiner Frau Hanne im Kulturzentrum Kattaikkuttu Sangam. Ihr Anliegen: die alte tamilische Volksoper vorm Aussterben bewahren. Unser Nachtlager ist schlicht, dafür sind wir mitten im indischen Dorfleben. Zwei Übernachtungen im Gästehaus des Kulturzentrums. (F/A)

5. Tag, Montag, 14.10.2024

Kanchipuram
Maskenschminken ist in Südindien hohe Kunst. Wir dürfen nach Lust und Laune mitmischen. Und dann die Performance exklusiv für uns - Gänsehaut! Zum Lunch lassen unsere Gastgeber auftischen: vegetarische Currys, Puribrote wie Luftballons aus Teig und jede Menge Reis natürlich. Am Nachmittag Tour durchs Dorf oder Mithelfen im Permakulturgarten. Foodies bekommen abends in der Küche einen Crashkurs in Gewürzkunde. (F/M/A)

6. Tag, Dienstag, 15.10.2024

Kanchipuram - Pondicherry
Boxenstopp in der New-Age-World von Auroville. Mit einer Aurovillian blicken wir hinter die Kulissen eines Experiments: 2500 Aussteiger praktizieren hier seit 50 Jahren nachhaltigen Lifestyle. Dann "Bienvenue" in Pondicherry, ehemals französisch. Indien mit einem Spritzer Cote d'Azur. Am Aurobindo-Aschram später Auroville-Philosophie zum Zweiten. Fürs Abendessen hat der Scout scharfe Tipps. (F/M)

7. Tag, Mittwoch, 16.10.2024

Pondicherry – Madurai
Im Expresszug nach Madurai: vorbeifliegende Landschaften und fliegende Händler, die uns mit Teigtaschen und Masala Chai, Gewürztee, versorgen. In Madurai Stände mit Streetfood und Opfergaben, Händlerpalaver, knatternde Mopeds. 1001 Gerüche und Geräusche. Statt Nightlife heute Abendzeremonie im Minakshi-Tempel, einem Wolkenkratzer mit Göttern in Bonbonfarben. Gott Shiva besucht wie jede Nacht – angefeuert von den Gläubigen – seine Liebste, die fischäugige Minakshi. Dumpfes Trommeln, gemurmelte Mantras und ein Duftcocktail aus Jasminblüten, Räucherstäbchen und Butterfett. Der Rest ist nicht jugendfrei ... Zwei Übernachtungen. (F/A)

8. Tag, Donnerstag, 17.10.2024

Madurai
In Fahrradrikschas mit reichlich Geklingel durch die Gassen der Stadt. Dann noch einmal zum Minakshi-Tempel mit dem Schrein der Hausherrin und dem Elefantengott Ganesha mit seinem prallen Genießerbauch. Szenenwechsel im Tirumalai-Palast: ein Architekturmix aus Indien und Europa. Nachmittags macht jeder sein Ding. Gegenüber dem Heiligtum rattern die Nähmaschinen auf dem Markt der Schneider. Lust auf Mode handmade in India? (F)

9. Tag, Freitag, 18.10.2024

Madurai - Thekkady
Über die Dörfer in die Kardamomberge. Hier wächst Kardamom, klare Sache. Aber es gibt auch jede Menge andere Gewürze. Nach der Schnuppertour im Gewürzgarten wissen wir: Nelken & Co. taugen nicht nur für Glühwein und Weihnachtsplätzchen. Zwei Nächte in luftiger Höhe. (F/A)

10. Tag, Samstag, 19.10.2024

Thekkady
Im Periyar-Nationalpark ist Wildlife angesagt. Ob sich Shir Khan & Co. blicken lassen? Für reichlich Dschungelbuch-Feeling ist auf jeden Fall gesorgt. Kung-Fu-Fighting kennt jeder, aber Kalaripayattu? Die älteste Kampfkunst der Welt! Könner zeigen uns akrobatische Sprünge und Drehungen. Ersetzt hier das Fitnessstudio. (F/A)

11. Tag, Sonntag, 20.10.2024

Thekkady - Allepey
Durch die Berge Kurve für Kurve Richtung Indischer Ozean. Mittendrin erwartet uns Familie Zagharia in ihrem Homestay. Freundliches "Namaste", Zimmer beziehen und gleich aufs Wasser. In Kanus staken uns starke Arme durch die Backwaters–Kanäle, die Waschsalon, Spielplatz, Supermarkt ersetzen. Dann Abendessen bei unserer Gastfamilie: Schaffen wir's wie die Locals, den Reis mit der rechten Hand in den Mund zu schnippen? (F/M/A)

12. Tag, Montag, 21.10.2024

Backwaters – Kochi
Ein letztes Highlight wartet noch – der alte Gewürzhafen Kochi. Perfekt für unsere Mini-Gruppe: die nette kleine Unterkunft im kolonialen Fort-Viertel. Mit Tuk-Tuks knattern wir zum holländischen Palast, zur portugiesischen Kirche. Multikulti im 16. Jahrhundert, als die Pfeffersäcke aus Europa hier fette Profite machten. Toller Blickfang beim Sunset: die Chinesischen Fischernetze am Meer. Wer mag, lässt sich sein Dinner frisch aus dem Meer auf den Grill legen. Zwei Übernachtungen. (F)

13. Tag, Dienstag, 22.10.2024

Kochi
Freizeit! Shoppen? Der Scout kennt angesagte Adressen. Auch ein paar hippe Cafés. Noch einmal die volle Dröhnung Indien oder eine Runde Chillen? Entscheidet jeder für sich. Beim Open-Air-Dinner sagen wir bye-bye zum Scout. (F/A)

14. Tag, Mittwoch, 23.10.2024

Rückflug nach Europa
Am frühen Morgen Transfer zum Flughafen und Rückflug mit Emirates nach Dubai (Flugdauer ca. 3,5 Std.) und nach einem Aufenthalt von ca. vier Stunden weiter zum Ausgangsflughafen (Flugdauer ca. 7 Std.). Ankunft am Abend.

A: Abendessen F: Frühstück I: Imbiss M: Mittagessen

Hotels / Unterkünfte

OrtNächteHotel
Mahabalipuram2Grande Bay Resort ****
Kanchipuram2Kattaikkuttu Guest House -
Pondicherry1Shenbaga ****
Madurai2JC Residency ****
Thekkady2Chrissie's ***
Alleppey1Greenpalm Homes -
Kochi2No. 18 ***(*)

Änderungen vorbehalten. Der angezeigte Reiseverlauf und die Hotels beziehen sich auf den angegebenen Abreisetermin. Bei anderen Terminen dieser Reise können sich Reiseverlauf und Hotels ändern.

Preise & Termine

TeilnehmerTerminDZ in €*EZ in €*
08.02.-21.02.
22.02.-06.03.
07.03.-20.03.
10.10.-23.10.
24.10.-06.11.
07.11.-20.11.
14.11.-27.11.

Flugmöglichkeiten - für Ihre Reiseplanung

Aktuell verfügbare Verbindungen, Abflugsorte und evtl. Zuschläge können Sie jetzt hier in unserem neuen Flugauskunfts-Service online recherchieren.

Beta-Version, in Entwicklung, alle Informationen ohne Gewähr.

* Ab-Preise pro Person in € Bei Flugreisen beruhen die Preise zum Teil auf Sonder- und Veranstaltertarifen der Fluggesellschaften, das Platzangebot ist begrenzt. Kerosinpreisänderungen vorbehalten. Es besteht ein Absagevorbehalt bei Nichterreichen der jeweiligen Mindestteilnehmerzahl bis zum 21. Tag vor Reisebeginn.

Tipp für Alleinreisende
Wer ein halbes Doppelzimmer bucht, ist preiswerter unterwegs und teilt sich ein Doppelzimmer mit einem/einer Mitreisenden.
Sollte bis zwei Monate vor Abreise noch kein Zimmerpartner gebucht haben, hat der Reisegast die Wahl, entweder den Zuschlag für ein Einzelzimmer zu bezahlen, die Reise kostenlos umzubuchen oder kostenlos zu stornieren.
Mitreisebörse
Mit diesem Service bieten wir unseren Gästen die Möglichkeit, sich über unsere Reisen auszutauschen und sympathische Mitreisende zu finden.
Im Reisepreis enthalten
  • Bahnreise zum/vom Abflugsort in der 2. Klasse von jedem Bahnhof in Deutschland und Österreich
  • Linienflug mit Emirates (Economy, Tarifklasse K) von Frankfurt nach Chennai und zurück von Kochi, nach Verfügbarkeit
  • Flug-/Sicherheitsgebühren (ca. 150 €)
  • Transfers, Ausflüge und Fahrten mit guten, landesüblichen Kleinbussen
  • Bahnfahrt in der 2. Klasse mit dem Expresszug von Pondicherry nach Madurai
  • Fahrten mit Fahrradrikschas und Tuk-Tuks lt. Reiseverlauf
  • Unterbringung im Doppelzimmer in den genannten Hotels, einer komfortablen Privatpension und einem Gästehaus
  • Mahlzeiten wie im Tagesprogramm spezifiziert (F=Frühstück, M=Mittagessen, A=Abendessen)
  • Eintritte (ca. 90 €)
  • Bambusfloßfahrt auf dem Periyarsee
  • Bootsfahrt in den Backwaters
  • Reiseliteratur (ca. 19 €)
  • Deutsch sprechende Marco Polo Reiseleitung
  • Nicht enthaltene Extras: Weitere Eintritte und zusätzliche Ausflüge und Veranstaltungen, die als Gelegenheit, Möglichkeit oder Wunsch beschrieben sind.
Klimaschonend reisen mit Marco Polo

Wir kompensieren die entstehenden Treibhausgas-Emissionen in Höhe von 3,020 t CO2e vollständig (Anreiseanteil 86%).

Ausrüstung

Sicherheit | Gesundheit | Einreise

Nachhaltig reisen

Wir kompensieren die entstehenden Treibhausgas-Emissionen in Höhe von 3,020 t CO2e vollständig. Zusammensetzung der Emissionen:

86%
0%
14%
Anreise
Transport vor Ort
Unterkunft/Verpflegung

Erfahren Sie mehr über unsere Klimaschutzprojekte und unser Engagement für nachhaltiges Reisen.

Ihre Reise im Überblick
Kontinent
Land
Stadt