Marco Polo Reisen - Unternehmen

Entdeckerreisen im Team

Unternehmen

Datenschutz

I. Warum sollten Sie diese Erklärung lesen?

Auf eine gute und transparente Information unserer Kunden und Interessenten legen wir größten Wert. Alle Daten, die im Rahmen der Nutzung unserer Internetseiten anfallen oder die Sie an uns übermitteln, verarbeiten wir ausschließlich zu den hier genannten Zwecken und unter Beachtung der gesetzlichen Vorgaben. Nachfolgend haben wir wichtige Informationen zum Schutz Ihrer Daten und zu Ihren Rechten für Sie zusammengestellt.

zum Seitenanfang

II. Verantwortlicher und Datenschutzbeauftragter

Verantwortlicher im Sinne der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) ist:

Marco Polo Reisen GmbH
Geschäftsführer: Peter-Mario Kubsch
Riesstraße 25
80992 München

Telefon +49 (0)89/1500 190
Fax       +49 (0)89/1500 1918   
E-Mail    contact@marco-polo-reisen.com

Unseren betrieblichen Datenschutzbeauftragten erreichen Sie unter:

Marco Polo Reisen GmbH
Herrn Bertram Sirch
Riesstraße 25
80992 München

Telefon +49 (0)89/1500 190
Fax       +49 (0)89/1500 1918
E-Mail  datenschutz@marco-polo-reisen.com

 
Für interne Verwaltungszwecke werden personenbezogene Daten innerhalb der Unternehmensgruppe Studiosus (bestehend aus: Studiosus Reisen München GmbH, Marco Polo Reisen GmbH, Studiosus Gruppenreisen GmbH, Buchhandlung Bernsdorf Maria Bernsdorf KG) verarbeitet und übermittelt (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO).

zum Seitenanfang

III. Buchung von Reiseangeboten, Anforderung von Katalogen und Newsletter und sonstige Informationsanfragen

Marco Polo verarbeitet personenbezogene Daten zur Durchführung von Anforderungen und Anfragen, zur Reisedurchführung, Vertragsabwicklung und Kundenbetreuung (Art. 6 Abs. 1 lit. b der DSGVO) sowie zu Werbezwecken für eigene Angebote (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO). Bei der Verarbeitung unterstützen uns teilweise externe Dienstleistungspartner.

Die Daten werden für die Dauer der Geschäftsbeziehung gespeichert, mindestens jedoch entsprechend den gesetzlichen Aufbewahrungspflichten.

Für die Wahrnehmung Ihrer Rechte auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung und Datenübertragbarkeit nach Art. 15 bis Art. 20 der DSGVO genügt eine kurze Mitteilung an uns, die Kontaktdaten finden Sie zu Beginn dieser Seite.
Auf das Beschwerderecht bei einer Datenschutzaufsichtsbehörde
(Art. 77 DSGVO) wird hingewiesen.

Verwendung für Werbezwecke

Der Verwendung zu Werbezwecken können Sie jederzeit widersprechen (Art. 21 Abs. 2 DSGVO), eine kurze Mitteilung (Kontaktdaten s. oben) genügt.

zum Seitenanfang

IV. Bewerberinnen und Bewerber auf unsere Stellenangebote

Welche Daten von Ihnen werden von uns verarbeitet? Und zu welchen Zwecken?

Wir verarbeiten die Daten, die Sie uns im Zusammenhang mit Ihrer Bewerbung zugesendet haben, um Ihre Eignung für die Stelle (oder ggf. andere offene Positionen in unseren Unternehmen) zu prüfen und das Bewerbungsverfahren durchzuführen.

Auf welcher rechtlichen Grundlage basiert das?

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten in diesem Bewerbungsverfahren ist § 26 BDSG in der ab dem 25.5.2018 geltenden Fassung. Danach ist die Verarbeitung der Daten zulässig, die im Zusammenhang mit der Entscheidung über die Begründung eines Beschäftigungsverhältnisses erforderlich sind.

Sollten die Daten nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens ggf. zur Rechtsverfolgung erforderlich sein, kann eine Datenverarbeitung auf Basis der Voraussetzungen von Art. 6 DSGVO, insbesondere zur Wahrnehmung von berechtigten Interessen nach Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO erfolgen. Unser Interesse besteht dann in der Geltendmachung oder Abwehr von Ansprüchen.

Wie lange werden die Daten gespeichert?

Daten von Bewerberinnen und Bewerbern werden im Falle einer Absage nach 6 Monaten gelöscht. Für den Fall, dass wir Ihre Daten für Bewerbungszwecke länger behalten möchten, werden wir Sie aktiv anschreiben und um Ihre Erlaubnis bitten.

An welche Empfänger werden die Daten weitergegeben?

Ihre Bewerberdaten werden nach Eingang Ihrer Bewerbung von der Personalabteilung gesichtet. Geeignete Bewerbungen werden intern an die Abteilungsverantwortlichen für die jeweils offene Position weitergeleitet. Im Unternehmen haben grundsätzlich nur die Personen Zugriff auf Ihre Daten, die dies für den ordnungsgemäßen Ablauf unseres Bewerbungsverfahrens benötigen.

zum Seitenanfang

V. Nutzung der Internetseiten

Die nachfolgenden Hinweise dieser Datenschutzerklärung gelten für die Nutzung aller unserer unter den Domains www.marco-polo-reisen.com bzw. www.marco-polo-reisen.de erreichbaren Internetseiten. Sie betrifft die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung (nachfolgend: "Verwendung") Ihrer personenbezogenen Daten (nachfolgend: "Daten"). Personenbezogene Daten sind beispielsweise Ihr Name und Ihre Anschrift, gegebenenfalls Ihre E-Mail und IP-Adresse oder andere Ihnen zuordenbare anfallende Nutzungsdaten.

Allgemeine Hinweise zur Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten/Nutzungsprofile

Bei jedem Zugriff eines Nutzers auf Internetseiten und bei jedem Abruf einer Datei fallen aus technischen Gründen zwangsläufig bestimmte Daten über diesen Zugriff an, z.B. über den Zeitpunkt, die Anzahl und Dauer der Besuche einzelner Seiten, und werden auf unserem Server gespeichert. Diese Daten sind nicht personenbezogen. Unter Umständen kann die IP-Adresse Ihres Rechners personenbezogen sein, die wir entweder nicht oder nur anonymisiert und jeweils im gesetzlich zulässigen Rahmen verwenden. Für den reinen Besuch und die Recherche auf unseren Internetseiten ist es ansonsten nicht erforderlich, Angaben zu personenbezogenen Daten zu machen und solche werden nicht erhoben.

Bei einer weitergehenden Nutzung unseres Internetangebots sind als Pflichtangaben jeweils nur diejenigen Informationen vorgesehen, die wir zwingend, etwa für die Bearbeitung Ihrer Anfragen, benötigen. Darüber hinaus gehende Angaben können Sie gerne nach eigenem Ermessen vornehmen.

Abgesehen von bei der Erhebung gesondert angegebenen Zwecken werden die Daten ausschließlich statistisch ausgewertet und für die Weiterentwicklung unserer Internetseiten verwendet.

Sofern Sie in unserem Forum selbst Beiträge verfassen wollen, benötigen wir hierfür Ihre E-Mail-Adresse sowie einige weitere Angaben. Hierbei gelten zudem zusätzlich unsere Allgemeinen Nutzungsbedingungen "Treffpunkt" und "Mitreisebörse".

Einsatz von Cookies/Analyse-Tools und Tracking

Webanalyse

Wir nutzen sogenannte "Cookies" - das sind Text-Informations-Dateien, die Ihr Browser auf Ihrem Computer abspeichert - um die Nutzungsweise unserer Internetseiten zu ermitteln und den Nutzungskomfort für Sie zu erhöhen.

Wir verwenden die Technik der Cookies, um Ihren Rechner während eines Besuchs unserer Webseiten beim Wechsel von einer Seite zu einer anderen Seite identifizieren zu können und auch das Ende eines Besuchs festzustellen. Ferner können mit Hilfe unserer Cookies bereits von Ihnen betrachtete Reiseangebote gemerkt werden und Sie können sich diese bei einem späteren Besuch noch einmal anzeigen lassen.

Die meisten unserer Cookies werden gelöscht, wenn Sie Ihre Browser-Sitzung beenden. Lediglich die Cookies mit den von Ihnen betrachteten Angeboten bleiben aus vorgenannten Gründen länger bestehen, eine Auswertung durch uns erfolgt aber nicht.

Die meisten Browser akzeptieren Cookies automatisch, bieten aber die Möglichkeit an, Cookies abzulehnen, oder vor dem Speichern auf Ihrem Computer eine Warnung anzuzeigen. Für die technisch störungsfreie Nutzung unseres Angebots ist es erforderlich, Cookies zuzulassen. Sie können auch ohne Cookies unsere Internetseiten besuchen, allerdings nur mit Einschränkungen.

Eine Erhebung oder Speicherung von personenbezogenen Daten findet in unseren Cookies nicht statt.

Wir nutzen auf unseren Webseiten Matomo, einen Open-Source-Webanalysedienst. Matomo verwendet die bereits beschriebenen "Cookies", die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglicht. Wir verwenden diese Informationen für eine Auswertung der Nutzung unserer Webseiten. Da Matomo auf unseren Servern installiert ist, bleiben alle darüber anfallenden Informationen unter unserer Herrschaft. Wir setzen die Anonymisierungsfunktion von Matomo ein ("anonymizeIP-Plugin"), durch die Teile der IP-Adresse entfernt werden und diese nur noch anonymisiert vorliegt.

Ihnen steht ein gesondertes Widerspruchsrecht betreffend der vorgenannten Nutzung zu. Klicken Sie für einen Widerspruch unten auf das Kästchen mit dem Haken, damit Ihr Besuch ab sofort nicht mehr erfasst wird:

 

Ein von Ihnen erklärter Widerspruch wird in Form eines Cookies bei Ihnen abgelegt. Wenn Sie in Ihrem Browser Ihre Cookies löschen, entfällt damit die Wirkung eines erklärten Widerspruchs, sie müssen einen solchen beim nächsten Besuch erneut erklären. Gleiches gilt, wenn Sie unsere Seiten mit einem anderen Webbrowser oder Computer besuchen.

Werbetracking 

Einsatz des IntelliAd Webtrackings: Diese Webseite benutzt den Webanalysedienst mit Bid-Management der intelliAd Media GmbH, Sendlinger Str. 7, 80331 München. Zur bedarfsgerechten Gestaltung sowie zur Optimierung dieser Webseite werden anonymisierte Nutzungsdaten verarbeitet und aggregiert gespeichert sowie aus diesen Daten Nutzungsprofile erstellt. Beim Einsatz des intelliAd Trackings kommt es zu einer lokalen Speicherung von Cookies. Sie haben das Recht, der Verarbeitung Ihrer Nutzungsdaten zu widersprechen. Verwenden Sie hierzu die intelliAd Opt-Out Funktion . Ein von Ihnen erklärter Widerspruch wird in Form eines Cookies bei Ihnen abgelegt. Wenn Sie in Ihrem Browser Ihre Cookies löschen, entfällt damit die Wirkung eines erklärten Widerspruchs, sie müssen einen solchen beim nächsten Besuch erneut erklären. Gleiches gilt, wenn Sie unsere Seiten mit einem anderen Webbrowser oder Computer besuchen.

Kampagnentracking

Zuständig für die Datenerhebung bei der der Onlinewerbung ist unser Werbedienstleister Plan.Net Media Erste Mediaagentur GmbH & Co. KG. Es wird dabei das Trackingsystem des folgenden Dienstleisters eingesetzt:

Flashtalking - Trademark of Simplicity Marketing Limited
Suite 1, 3rd Floor 11-12 St. James's Square
London, United Kingdom, SW1Y 4LB

Das System wird auf unseren Websites zu folgenden Zwecken eingesetzt. Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO:

Kampagnenwirkungstracking auf unseren Websites

Durch das Tracking werden Kontakte, die Nutzer mit Werbeeinblendungen auf anderen Websites haben (Sichtkontakte und Klicks auf Werbebanner), in Bezug gesetzt zu nachfolgenden Interaktionen auf unserer Website. Die erhobenen Daten werden statistisch ausgewertet, um die Leistung der Mediakampagnen optimieren zu können. Sämtliche erhobenen Nutzungsdaten werden unter Verwendung eines Pseudonyms gespeichert.  Die erhobenen Daten werden nicht dazu benutzt, die Besucher unserer Website persönlich zu identifizieren und nicht mit personenbezogenen Daten über den Träger des Pseudonyms zusammengeführt. Zur Datenerhebung wird folgendes Third-Party-Cookie eingesetzt:

Cookiedomain: flashtalking.com
Cookiename: flashtalkingad1
Cookielaufzeit: 2 Jahre nach Kontakt 

Sie haben die Möglichkeit jederzeit die Aufzeichnung der Nutzungsdaten durch das System zu unterbinden, indem Sie hier ein Opt-Out-Cookie setzen. Löschen Sie die Cookies in Ihrem Browser, werden auch Opt-Out-Cookies gelöscht. Sie müssen das opt-out dann erneut durchführen.

Weitere Informationen zum Datenschutz bei Flashtalking: http://www.flashtalking.com/privacypolicy/

zum Seitenanfang

VI. Sichere Übertragung Ihrer Daten

Falls Sie über unsere Internetseiten Informationen anfordern, sich für den Bezug eines E-Mail-Newsletter registrieren oder uns eine Online-Buchung senden und dabei personenbezogene Daten anzugeben sind, werden diese Angaben immer über eine verschlüsselte Verbindung (SSL) an uns übertragen. Durch dieses Verfahren sind Ihre Daten sicher vor dem Zugriff Dritter geschützt. Für Ihre Online-Buchung bei Marco Polo ist übrigens weder die Angabe Ihrer Bankverbindung noch Ihrer Kreditkarten-Nummer erforderlich.

zum Seitenanfang

VII. Code of Conduct

Marco Polo ist Unterzeichner des Code of Conduct des Deutschen Reiseverbands. Wir setzen uns ein für kundenfreundliches Marketing im Internet und verpflichten uns zur Einhaltung der dort definierten Standards. Den Inhalt dieser Selbstverpflichtungserklärung sowie eine aktuelle Liste der unterzeichnenden Unternehmen hat der Deutsche Reiseverband veröffentlicht.

München, 10. August 2018

Marco Polo Reisen GmbH

zum Seitenanfang