Marco Polo Reisen - Reise in der Gruppe - Entdecker

Reisen in der Gruppe

Reise in der Gruppe - Entdecker

Saison auswählen

Info

Angezeigt: Saison 2017.
Die Informationen dieser Seite unterliegen saisonalen Änderungen. Bitte wählen Sie den voraussichtlichen Zeitraum Ihrer Reise für wichtige und aktuelle Informationen.


Wichtige Informationen 2017

Informationen und Servicetelefon

Erster Ansprechpartner bei Fragen zu Ihrer Reise ist das Reisebüro Ihrer Wahl. Sie können uns aber auch direkt anrufen. Werktags von 9 bis 18 Uhr und samstags von 9 bis 14 Uhr stehen Ihnen unsere Reiseberater unter der Telefonnummer 00800-62 72 67 65 zur Verfügung. Diese Nummer ist aus Deutschland, Österreich und der Schweiz gebührenfrei.

zum Seitenanfang

Sicherheit geht vor!

Unser Sicherheitsmanagement beginnt bei der Auswahl verlässlicher Partner vor Ort, die gerade bei Hotels und Bussen hohe Sicherheitsanforderungen erfüllen müssen, und setzt sich fort im Verzicht auf Fluggesellschaften, die in der EU einer Betriebsuntersagung unterliegen oder unseren eigenen auf Unfallstatistiken basierenden Sicherheitskriterien nicht entsprechen. Wir haben über unsere Partner die Busfahrer ebenfalls weltweit zur Einhaltung der strengen EU-Vorschriften bei den täglichen Lenk- und Ruhezeiten verpflichtet: Mehrere Pausen während des Tages und maximal zehn Stunden Fahrzeit pro Tag garantieren, dass die Fahrer auf unseren Reisen immer ausgeruht sind. Zudem verfolgen wir laufend die Sicherheitslage in allen Zielgebieten sehr aufmerksam. Als Informationsquellen dienen uns Berichte und Analysen unserer Mitarbeiter und Partner vor Ort und vor allem die Sicherheitshinweise des deutschen Auswärtigen Amtes. Wenn die Behörde vor Reisen in bestimmte Gebiete warnt oder auch nur davon abrät, reagieren wir sofort und stellen die betreffenden Reisen um oder sagen sie sogar ganz ab. Aktuelle Informationen zu Sicherheitsfragen finden Sie unter Reisesicherheit aktuell. Ihre Sicherheit steht für uns immer an erster Stelle! 

zum Seitenanfang

Einreise- und Gesundheitsbestimmungen des Reiselandes

Alle Informationen durch Marco Polo über solche Bestimmungen und dazugehörige Fristen beziehen sich - wenn nicht anders angegeben - auf die Erfordernisse für Angehörige von EU-Mitgliedsstaaten und Schweizer Staatsangehörige. Bei abweichenden persönlichen Umständen empfiehlt sich die Nachfrage beim zuständigen Konsulat. In den Länderinformationen zu den einzelnen Reiseländern finden Sie allgemeine Informationen in den Rubriken "Die Papiere bitte!" bzw. "Der Pass muss mit". Die spezifischen Informationen finden sich bei der Ausschreibung der einzelnen Reisen in der Rubrik "Reisepapiere und Impfungen". Diese Angaben entsprechen dem Stand bei Ausschreibung, spätere Informationen dem Stand bei Auskunftserteilung. Im Hinblick auf mögliche plötzlich auftretende Änderungen der Bestimmungen im Reiseland möchten wir Ihnen nahelegen, selbst die Berichte in den Medien bzw. die Reisehinweise der Auswärtigen Ämter zu verfolgen, um sich frühzeitig auf veränderte Umstände einstellen zu können. Sollten sich für Sie durch Vorschriften und Empfehlungen Probleme ergeben, die Ihre Reise verhindern oder beeinträchtigen, so berechtigt Sie das nicht zum kostenfreien Rücktritt vom Reisevertrag, soweit Marco Polo die genannten Schwierigkeiten nicht zu vertreten hat.

zum Seitenanfang

Gruppengröße

Für jede Gruppenreise gibt es Mindest- und Höchstteilnehmerzahlen. Sollte die Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht werden, kann Marco Polo die Reise - bis spätestens am 21. Tag vor Reisebeginn - absagen. Bitte lesen Sie dazu auch Ziffer VIII. (Absagevorbehalt bei Mindestteilnehmerzahl) unserer Allgemeinen Reisebedingungen.

zum Seitenanfang

Alternative für Einzelreisende - das halbe Doppelzimmer

Bei jeder Reise steht nur ein gewisses Kontingent an Einzelzimmern zur Verfügung - und das ist erfahrungsgemäß schnell weg. Die preisgünstige Alternative: ein halbes Doppelzimmer. Das heißt: Sie teilen Ihr Zimmer mit einer/einem Mitreisenden. Rauchfrei natürlich!

Wenn zum Zeitpunkt Ihrer Buchung noch kein Zimmerpartner gebucht hat, teilen wir Ihnen dies auf Ihrer Bestätigung mit. In den meisten Fällen meldet sich ein anderer alleinreisender Gast noch zu einem späteren Zeitpunkt an. Sollte dies bis zwei Monate vor Abreise nicht der Fall sein, haben Sie die Wahl, entweder den Zuschlag für ein Einzelzimmer zu bezahlen oder die Reise kostenlos umzubuchen oder kostenlos zu stornieren. In den letzten zwei Monaten vor Reisebeginn können neu eingehende Buchungen von halben Doppelzimmern leider nicht mehr angenommen werden.

Trägt die Bestätigung für Ihr gebuchtes halbes Doppelzimmer keinen besonderen Vermerk, dann hat bereits ein Zimmerpartner gebucht. Sollte diese Person von der Reise zurücktreten, übernehmen wir die zusätzlichen Kosten für das Einzelzimmer. Diese Regelung gilt nicht für den Fall, dass zwei Personen gemeinsam oder aufeinander bezogen die hälftige Nutzung eines gemeinsamen Doppelzimmers gebucht haben und anschließend eine von beiden storniert.

zum Seitenanfang

Ermäßigung für Kinder

Gegen Nachweis gewähren wir Kindern bis zum vollendeten 16. Lebensjahr eine Ermäßigung von 5 % auf den Grundreisepreis. Dies gilt nicht für den Einzelzimmerzuschlag, Anreise- und sonstige Zuschläge, Verlängerungen u. Ä. Kinder unter zwölf Jahren erhalten außerdem auf viele Flugreisen einen Nachlass von bis zu 30 % des kalkulierten Flugpreises ¿ und auch ihre Unterbringung im Doppelzimmer der Eltern im Hotel ist oft kostengünstiger.

zum Seitenanfang

Individuelle Reisedauer

Sie können jede unserer Reisen individuell verlängern. Viele Ideen hierfür finden Sie bereits in unseren Katalogen. Gerne arbeiten wir auch individuelle Vorund Nachprogramme für Sie aus. Ebenso können Sie meist früher anreisen oder später zurückfliegen. In einzelnen Fällen können durch Wechsel der Fluggesellschaft, eine andere Buchungsklasse und Unterbrechung oder Änderung der Flugroute Mehrkosten entstehen. Stornieren Sie eine gebuchte Zusatzleistung, so gelten auch dafür die Regelungen der Ziffer VII. Absatz 1 unserer Allgemeinen Reisebedingungen,  allerdings mit der Maßgabe, dass als Reisebeginn der Beginn der Zusatzleistung und als Reisepreis der Preis dieser Zusatzleistung zu verstehen ist.

zum Seitenanfang